Über uns

Bürgerinitiative S4-Ausbau jetzt

Aktivitäten Presseschau 19.5.16 Pressemitteilungen 26.4.16 Information 19.5.16  Briefwechsel 10.2.16 Impressum





 

 

 

Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030:

Der S4-Ausbau muss unbedingt noch in den BVWP 2030 aufgenommen werden, und zwar in die Kategorie "Vordringlicher Bedarf – Engpassbeseitigung".  mehr ...



 

   
Brucker Bürgervereinigung| Bürgervereinigung Schöngeising | Bund Naturschutz KV FFB  |  Bürger für Grafrath  | Dorfgemeinschft Türkenfeld. | Freie Wähler FFB |  Gemeinde Türkenfeld |  Gemeinde Geltendorf | Grüne Jugend KV München und KV FFB |  Grüne KV München, KV FFB und KV Landsberg | ÖDP KV FFB und KV München |  Pro Bahn Oberbayern | Sozialforum Amper |  SPD Unterbez. und OV FFB |  UBP Puchheim | UBV KV FFB |  VCD FFB-Starnberg | Verkehrsforum FFB
 
 

 

Petition 

Die seit langem geplanten und überfälligen Ausbaumaßnahmen des Westastes der S 4 zwischen Pasing und Buchenau wurden vor kurzem durch die Bayerische Staatsregierung gestoppt. Das ist nicht hinnehmbar, da sehr viele regelmäßige S-Bahn-NutzerInnen auf lange Zeit dadurch erhebliche Nachteile erleiden. Die Linie S4 ist bereits jetzt eine der am stärksten genutzten Strecken im S-Bahnnetz, die gekennzeichnet ist durch ständige Überfüllung zu den Hauptverkehrszeiten und permanente Verspätungen.

Wir fordern deshalb Landtag und Staatsregierung auf, schnellstmöglich bauliche Maßnahmen planen und realisieren zu lassen, die den S-Bahn-Verkehr der S 4 vom Fern-, Regional- und Güterverkehr trennen, um dichteren und störungsfreien S-Bahn-Verkehr zu fahren.

Kurzfristig fordern wir den Einsatz von Verstärker- und Langzügen.

Begründung